hat trotz Einwände von Wissenschaftlern und Ärzten bereits im Januar mit den Impfungen begonnen mit dem Slogan: „Weltgrößtes Covid-19-Impfprogramm“

Es wurde bereits vorab eindringliche Warnungen veröffentlicht, da der von Indien entwickelte Impfstoff nicht ausreichend geprüft worden war.

–Experten „schockiert“ über Indiens „überstürzte“ Zulassung für den einheimischen Covid-19-Impfstoff

Gesundheitsexperten haben die Entscheidung der indischen kritisiert, grünes Licht für den einheimischen Covid-19-Impfstoff Covaxin zu geben, der noch nicht einmal die Daten der dritten Stufe der Studie veröffentlicht hat.

–Indien startet weltweit größtes Covid-19-Impfprogramm: Nur Delhi allein hat schon 51 unerwünschte Reaktionen & 1 Person wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Sucht man nun in Google nach Impftoten werden keine relevanten Resultate aufgelistet. Versucht man es aber bei duckduckgo.com in Englisch erhält man bereits auf der ersten Seite einige Treffer.

Hier ein paar Schlagzeilen ins Deutsche übersetzt: Klick auf die Schlagzeile führt zum englischen Artikel:

-176 Empfänger starben in 71 Tagen an der indischen Covid-Impfaktion, aber kein direkter Zusammenhang gefunden

Coronavirus | 180 Todesfälle nach Impfung in Indien gemeldet

-Coronavirus | 22 Todesfälle nach Impfung: Gesundheitsministerium

Moradabad Mann stirbt einen Tag nach Erhalt COVID Impfstoff

28-jährige Frau stirbt nach Einnahme von Covid-19-Impfstoff in Andhra Pradesh, Autopsiebericht wird erwartet

Neun Gesundheitsarbeiter sind bei der Einführung des Impfstoffs gestorben. Indien muss Status der Untersuchung jedes einzelnen Falles offenlegen

Patientenrechtsgruppen und das indische Gesundheitsministerium streiten sich über den Tod von 23 Menschen, die die lokal hergestellte Impfung COVID-19 erhalten haben.

22 Todesfälle nach Covid 19-Impfung bis 5. Februar

-4 Todesfälle nach COVID-Impfung gemeldet, angeblich haben drei nichts mit der Impfung zu tun

-180 Todesfälle in Indien nach Impfung bis März, Zweifel an Daten bleiben bestehen

-bisher 11 Personen nach der COVID-19-Impfung gestorben sind. Eine Reihe von Gesundheitsexperten hat deshalb einen Brief an das Gesundheitsministerium der Union geschrieben.

-usw…. Man könnte die Liste endlos weiterführen.

Natürlich bestreitet die Regierung einen Zusammenhang zwischen der Impfung und den Todesfällen. Aber die Bürger in Indien scheine da andere Meinung sein.

Ich habe Berichte von Lesern in Indien erhalten, die behaupten, dass die Menschen, die sterben, diejenigen sind, die geimpft wurden. Ich konnte dies nicht verifizieren, aber es scheint ein zunehmendes Thema in Indien zu sein. In den Vereinigten Staaten werden registriert, selbst nachdem die Menschen vollständig geimpft wurden. In der Zwischenzeit werden andere immer noch positiv getestet, nachdem sie vollständig geimpft wurden. Dies wirft einfach tiefe Bedenken darüber auf, was wirklich vor sich geht und was das wahre Ziel ist.

Die Menschen scheinen sich gegen diejenigen in der Regierung zu erheben, die Impfungen und Abriegelungen vorschreiben. Inzwischen hat die in den USA eine Reisebeschränkung aus Indien angekündigt.

Es sind einige Videos aufgetaucht die zeigen sollen wie Menschenmengen Staatsbeamte angreifen.

Videos dazu sind hier und hier zu finden.


Wie ist Ihre Reaktion?

confused confused
1
confused
fail fail
0
fail
love love
2
love
lol lol
2
lol
omg omg
1
omg
win win
0
win